BOROVITZA WEINGUT

Das Borovitza Weingut befindet sich unter den berühmten Felsen von Belogradchik in Nordwestbulgarien. Es würde vom Öonologe Ognyan Tzvetanov und die Winzerin Adriana Srebrinova im 1996 gegründet. Als sehr kleines Weingut verfolgt es die Strategie, limitierte Volumina mit dem ausdrucksvollen Charakter des Terroirs zu produzieren. Borovitza stellt ca 20 Weinsorten pro Jahr her, davon einige unter 500 Flaschen. Das Weingut ist auf einheimische Rebsorten wie Bouquet, Evmolpia, Rkatsiteli und Gamza spezialisiert, während es auch mit Chardonnay und Pinot noir experimentiert.